Vorrunde des TVLauffen


Vor Saisonbeginn konnte man noch nicht erwarten dass man nach Ende der Vorrunde 10:8 Punkte auf dem Konto hat. So kann es weiter gehen.



Nach dem Vorrundenabschluß hat die Lauffener Sechs erstmals nach Jahren ein positives Punkteverhältnis mit 10:8 Punkten und belegt den fünften Tabellenplatz. Man kann davon ausgehen, dass man damit nichts mehr mit dem Abstieg zu tun hat. Jedoch sollte man die Rückrunde nicht zu leichtfertig angehen.
Vielleicht kann Roman Bleck seinen Teil hierzu beitragen, dass in Lauffen in den kommenden Jahren besser und hochklassiger Tischtennis gespielt wird, durch das intensive Jugendtraining.

Ergebnisse - Vorrunde:

TSV Stetten - TVLauffen 9 : 0 [ohne Karl-Heinz]
SC Oberes Zabergäu 2 - TVLauffen 8 : 8 [ohne Klaus]
TVLauffen - FC Kirchhausen 5 9 : 5
Spfr. Stockheim - TVLauffen 2 : 9
TSV Nordheim - TVLauffen 9 : 5
TVLauffen - SV Frauenzimmern 5 : 9
Spfr. Neckarwestheim - TVLauffen 7 : 9
TVLauffen - TSV Güglingen 8 : 8
TVLauffen - TSV Ochsenburg 9 : 4


Bericht der Begegnung:

Lauffen bekommt eine Abfuhr gegen Aufsteiger (17. Sept. 2011)

Mit 9:0 unterlag der TV Lauffen der Mannschaft vom TSV Stetten und konnte nur bei zwei Spielen annährend mithalten. Wenngleich auch Karl-Heinz Schweizer fehlte [Urlaub], so war diese Abfuhr in dieser Deutlichkeit nicht zu erwarten. Seit zwei Jahren gab es wieder ein 0:9. Das letzte mal gegen Massenbachhausen im Dezember 2009.
Sicher eine kleine Entschuldigung ist das fehlende Training und die dadurch fehlende Sicherheit. Mal sehen ob dieser Negativtrend gegen den SC Oberes Zabergäu am kommenden Samstag anhält.


1. Mannschaft - Ergebnisse

Heim

Gast

Ergebnis

TSV Stetten

-

TVLauffen

9 : 0 [!]


Bericht der Begegnung:

Erster Punktgewinn der laufenden Saison (24. Sept. 2011)

Mit dem 8:8 Unentschieden gegen den SC Oberes Zabergäu 2 konnte die TT-Mannschaft des TV Lauffen endlich den ersten Punkt einheimsen. Dass es bis zuletzt am seidenen Faden hing ob nicht auch zwei Punkte erspielt werden könnten zeigt das Abschlußdoppel das erst im fünften Satz an den SC Oberes Zabergäu ging. Allein acht Spiele wurden erst im fünften Satz entschieden. Beste Punktgewinner auf Lauffener Seite waren Uli Eberbach und Karl-Heinz Schweizer mit jeweils zwei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg. Die weiteren Punkte steuerten Klaus Reiner und Wilfried Gubernath mit je einem Einzelerfolg und mit Doppelerfolgen mit ihren Partnern bei.
Unglücklich spielte Ekkehardt Rosendorf, der beide Spiele im fünften Satz abgeben musste. Mit diesem Punktgewinn konnte man vorerst den letzten Tabellenplatz verlassen.


Ergebnis 1.Mannschaft:

Heim:

Gast:

Ergebnis:

SC Oberes Zabergäu 2

-

TVLauffen

8 : 8


Bericht der Begegnung:

Überraschender Erfolg gegen Kirchhausen [!] (09. Okt. 2011)

Musste man vor Spielbeginn noch die Botschaft hinnehmen, dass sich Klaus Reiner verletzt hat und somit nicht spielen konnte, war man nach dem Spiel umso erfreuter über den überraschenden Erfolg mit 9:5 gegen Kirchhausen. Mit Frieder Schuller hatte man kurzfristig einen hervorragenden Ersatz geholt. Bereits die Doppel wären um ein Haar alle drei gewonnen worden. Karl-Heinz Schweizer/Wilfried Gubernath lagen bereits mit 0:2 Sätzen zurück und konnten das Spiel noch drehen. Einen überaschenden Doppelerfolg erspielten Ekkehardt Rosendorf/Jonas Albrecht, die sicher die beste Saisonleistung im Doppel zeigten. Uli Eberbach/Frieder Schuller unterlagen nur knapp im fünften Satz. In den Einzelspielen zeigten Jonas Albrecht und Wilfried Gubernath mit je zwei Einzelerfolgen was sie für die gesamte Mannschaft wert sind. Weitere Punkte steuerten Karl-Heinz Schweizer, Ekkehardt Rosendorf und Frieder Schuller bei. Letzterer zeigte das, was man von ihm erwartete, nämlich Siege.
Mit jetzt 3:3 Punkten steht man in der Tabelle im Mittelfeld.


1. Mannschaft - Ergebnisse

Heim

Gast

Ergebnis

TVLauffen

-

FC Kirchhausen 3

9 : 5


Bericht der Begegnung:

Positives Punkteverhältnis (15. Okt. 2011)

Erstmals seit Monaten kann die TT-Mannschaft des TV Lauffen wieder ein positives Punkteverhältnis vorweisen. Mit dem 9:2 Erfolg in Stockheim hat man jetzt 5:3 Punkte auf dem Konto und den fünften Tabellenplatz inne. Wieder eine starke Leistung von unserem Talent Jonas Albrecht, dies ist dann das Resultat - ein deutlicher Sieg.Ausschlaggebend für diesen Erfolg war sicher der Gewinn aller drei Eingangsdoppel. In den Einzelspielen waren dann noch siegreich: Karl-Heinz Schweizer [zweimal], Ekkehardt Rosendorf, Klaus Reiner, Uli Eberbach und Jonas Albrecht mit je einem Erfolg.


1. Mannschaft - Ergebnisse

Heim

Gast

Ergebnis

Spfr. Stockheim

-

TVLauffen

2 : 9


Bericht der Begegnung:

Niederlage im Nachbarschaftsduell (23. Okt. 2011)

Mit 9:5 unterlag die TT-Mannschaft des TV Lauffen dem Nachbar vom TSV Nordheim. Trotz der zwei Eingangsdoppelerfolge musste man eine deutliche Niederlage hinnehmen, da in den Einzelspielen zu wenig gepunktet werden konnte. Mit entscheidend war sicher auch dass man im vorderen Paarkreuz nur einen Erfolg einheimsen konnte. So blieb es letztendlich bei den Doppelerfolgen von Karl-Heinz Schweizer/Wilfried Gubernath und Ekkehardt Rosendorf/Jonas Albrecht, sowie den Einzelsiegen von Ekkehardt Rosendorf, Wilfreid Gubernath und Klaus Reiner. Der Anfang der Begegnung hat mehr versprochen.
Mit jetzt 5:5 Punkten liegt man auf dem sechsten Tabellenplatz.


1. Mannschaft - Ergebnisse

Heim

Gast

Ergebnis

TSV Nordheim

-

TVLauffen

9 : 5


Bericht der Begegnung:

Einmal mehr Punkt verschenkt (18. Nov. 2011)

Mit der 9:5 Niederlage gegen Frauenzimmern hat man wieder einmal leichtfertig Punkte verschenkt. So unterlagen in den Eingangsdoppeln Klaus Reiner / Uli Eberbach im fünften Satz und Ekkehardt Rosendorf / Jonas Albrecht verschenkten zumindest die Chance auf einen fünften Satz leichtfertig. Sie konnten nicht an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen. Karl-Heinz Schweizer / Wilfried Gubernath konnten ihr Doppel deutlich gewinnen. In den Einzelspielen waren dann noch Karl-Heinz Schweizerzweimal sowie Uli Eberbach und Jonas Albrecht je einmal erfolgreich. Mit jetzt 5:7 Punkten hat man wieder ein negatives Punktekonto und den 7. Tabellenplatz inne.


1. Mannschaft - Ergebnisse

Heim

Gast

Ergebnis

TVLauffen

-

SV Frauenzimmern

5 : 9


Bericht der Begegnung:

Doppelter Punktgewinn beim Nachbarschaftsderby in Neckarwestheim (18. Nov. 2011)

Ganz schlecht angefangen hat man in den Doppelspielen gegen die Spfr. Neckarwestheim. Dass man am Ende doch noch als Sieger dastand war nicht zuletzt den Einzelspielen geschuldet. Im Eingangsdoppel konnten nur Uli Eberbach/Klaus Reiner punkten, obwohl sie schon mit 0:2 Sätzen auf der Verliererstrasse waren. Erst beim Punktestand von 5:6 konnten die Lauffener erstmals in Führung gehen. Am Ende stand ein knapper 7:9 Erfolg. Karl-Heinz Schweizer und Wilfried Gubernath mit jeweils zwei Einzelsiegen sowie Ekkehardt Rosendorf, Klaus Reiner und Uli Eberbach konnten Einzelsiege erringen. Das Schlußdoppel mit Karl-Heinz Schweizer/Wilfried Gubernath besiegte dann die Neckarwestheimer und man konnte somit gleich zwei Punkte mitnehmen.
Nun hat man mit 7:7 Punkten wieder ein ausgeglichenes Punktekonto.


1. Mannschaft - Ergebnisse

Heim

Gast

Ergebnis

Spfr. Neckarwestheim

-

TVLauffen

7 : 9


Bericht der Begegnung:

Gerechte Punkteteilung gegen Güglingen (20. Nov. 2011)

Mit dem 8:8 Unentschieden gegen den TSV Güglingen brachte die erste TT-Mannschaft des TV Lauffen gleich drei Punkte am Wochenende auf die Habenseite. In den Eingangsdoppeln besiegten Karl-Heinz Schweizer/Wilfried Gubernath und Uli Eberbach/Klaus Reiner ihre Gegenspieler. In den Einzelspielen gab es nach Siegen von Uli Eberbach und Jonas Albrecht, die jeweils zweimal siegreich waren, sowie von Karl-Heinz Schweizer und Wilfried Gubernath die einmal siegten, jeweils wechselnde Führungen. Mit Uli + Jonas konnte das hintere Paarkreuz erstmals vier [!] Punkte erspielen. Mit jetzt 8:8 Punkten konnte man sich auf den sechsten Tabellenplatz verbessern.


1. Mannschaft - Ergebnisse

Heim

Gast

Ergebnis

TVLauffen

-

TSV Güglingen

8 : 8


Bericht der Begegnung:

Überraschender Vorrundenabschluß (04. Dez. 2011)

Mit 9:4 besiegte die Tischtennismannschaft des TV Lauffen den Gast vom TSV Ochsenburg letztendlich verdient beim letzten Spiel der Vorrunde. Bereits in den Doppeln stellte man die Weichen für den doch hohen Erfolg. Karl-Heinz Schweizer/Wilfried Gubernath, Ekkehardt Rosendorf/Jonas Albrecht und Uli Eberbach/Klaus Reiner sorgten mit ihren Siegen für einen beruhigenden 3:0 Vorsprung. In den Einzelspielen waren dann Klaus Reiner, Wilfried Gubernath mit je zwei Erfolgen sowie Karl-Heinz Schweizer und Ekkehardt Rosendorf mit je einem Erfolg an der guten Gesamtbilanz beteiligt. Mit diesem Sieg kommt man auf 10:8 Punkte und belegt nach der Vorrunde den fünften Tabellenplatz.


1.Mannschaft-Ergebnisse:

Heim

Gast

Ergebnis

TVLauffen

-

TSV Ochsenburg

9 : 4


Stand: 12. Dez. 2011

Stand

Mannschaft

Begegn.

S

U

N

Spiele

+ -

Punkte

1.

SV Frauenzimmern

9

8

0

1

76:53

+ 23

16:2

2.

TSV Nordheim

9

7

1

1

78:50

+ 28

15:3

3.

TSV Ochsenburg

9

5

0

4

68:52

+ 16

10:8

4.

SC Oberes Zabergäu 2

9

4

2

3

62:57

+ 5

10:8

5.

TVLauffen

9

4

2

3

62:61

+ 1

10:8

6.

FC Kirchhausen 3

9

4

1

4

63:67

- 4

9:9

7.

TSV Stetten

9

2

4

3

65:66

- 1

8:10

8.

TSV Güglingen

9

3

1

5

63:60

+ 3

7:11

9.

Spfr Neckarwestheim

9

2

0

7

44:72

- 28

4:14

10.

Spfr. Stockheim

9

0

1

8

37:80

- 43

1:17


Erklärungen zur Tabelle:

S = Sieg
U = Unentschieden
N = Niederlage
Der Erste ist Meister und steigt auf, der Letzte steigt ab

ALLES OHNE GEWÄHR !!


Gehe hier:

^ nach oben ^

zurück: Sps: 2011 / 12


Spiele gegen die Vereine:

So spielte man gegen ...

[KLICK hier]


Was gibt es hier?

- aktuell - 1. Mannschaft / Jugend, Spieler, Aufstellungen, Spielort und Termine und viele Bilder sowie Vereinslisten wie man gegen diese abgeschnitten hat sei der Saison 2005/06

- SpT (Spieltage) - die Spieltage der aktuellen Spielsaison mit Kommentaren, Tabellen und vielem mehr.

- TVL + Abt. - alles was es über den TVLauffen zu berichten gibt und dann natürlich unsere Abteilung TT mit unseren Vereinsvertretern. Unsere Kasse sowie Pässe, die aber nur mit Anmeldung zugänglich sind.

- Archiv - die einzelnen Spielsaison zurück bis 1980 und deren Verlauf, sowie einige Doppelpaarungen mit denen man die Spiele bestritt und natürlich Ablage von vielen Bildern

- Archiv1 -Bilanzen der einzelnen Spieler im Detail beginnend mit der Spielsaison 2016/17, Kurzfilme und natürlich unsere EHEMALIGEN (ohne Gewähr)

- A - Z - Link die ich empfehlen kann sowie die Auflistung der Website nach dem A, B, C ...