D9 Zweier-Mannschaften


9 Zweier-Mannschaften

Corbillon-Cup-System (1 Doppel, 4 Einzel)
1.
A1 B1 4. A1 B2
2. A2 B2 5. A2 B1
3. DA DB
Eine Mannschaft besteht aus zwei bis vier Spielern, von denen jeweils nur zwei in den Einzelspielen eingesetzt werden. Vor Beginn des Spiels wird durch Los entschieden, welche Mannschaft die Wahl zwischen A und B hat. Findet das Spiel an neutralem Ort statt, legt der Oberschiedsrichter bzw. der jeweilige Durchführer die Reihenfolge der Wahl fest; ansonsten zieht der Gastverein das erste Los.
Die Mannschaftsaufstellung ist frei wählbar. Nominiert werden die zwei Spieler in der vorgeschriebenen Reihenfolge für alle vier Einzelspiele. Der Mannschaftsführer braucht aber das Doppelpaar erst nach den beiden Einzelspielen zu benennen.


Gehe hier:

^ nach oben ^

zurück: <<< WSO des DTTB