G14 Wertung


14 Wertung

14.1 Der gesamte Mannschaftskampf wird für die Mannschaft als verloren gewertet, die
- nicht spielberechtigte oder nicht einsatzberechtigte Spieler mitwirken lässt; z.B. gleichzeitiges Spielen von einem Spieler in zwei Mannschaften,
- gegen die Vorschriften der Ziffern 2, 3 und/oder 4 von Abschnitt D der WO verstößt (falsche Spielreihenfolge, falsche Einzel- und/oder Doppelaufstellung etc.).
- schuldhaft einen Spielabbruch verursacht,
- Spiele eigenmächtig verlegt hat (siehe WO/AB G 10.4) oder
- als Heimverein nicht DIN-Norm geprüfte Tische und Netzgarnituren und ITTF-zugelassene Bälle stellt.
Der Spielklassenleiter ist zuständig für die Spielwertung.
14.2 Bis zur Entscheidung von Protesten sind die strittigen Einzel- und/oder Doppelspiele in der Wertung innerhalb eines Mannschaftskampfes nicht zu berücksichtigen. Es ist so lange weiterzuspielen, bis der Siegpunkt ohne Wertung der strittigen Spiele erreicht wird bzw. alle vorgesehenen Spiele ausgetragen sind. Bei Verweigerung des Weiterspielens sind alle nicht ausgetragene Spiele für die verweigernde Mannschaft als verloren zu wer-ten.
14.3 In die Zeit der Sperre eines Vereins oder einer Mannschaft fallende Punktspiele gehen kampflos verloren.


Gehe hier:

^ nach oben ^

zurück: <<< WSO des DTTB